Werbeanzeigen

Borussia Dortmund

Hummels: „Mit dem BVB noch einmal die Schale zu holen wäre eine große Sache“

on

Borussia Dortmund hat am Dienstagabend trotz streckenweise drückender Überlegenheit gegen den FC Barcelona zum Auftakt in die Champions League ein torloses Remis hinnehmen müssen. Der überragende Mann auf Seiten der Schwarzgelben war dabei Mats Hummels. Der Rückkehrer vom FC Bayern hat sich bislang medial zurückgehalten. Nun definiert er öffentlich seine Ziele.

„Mit dem BVB noch einmal die Schale zu holen wäre eine große Sache“, so der Verteidiger gegenüber Sport Bild. „Mein Ziel ist es, am Ende dieser Saison etwas in den Händen zu halten.“ Dabei betont der 30-Jährige, dass die Mannschaft drei Titel-Chancen besitze. Aus München habe er vielleicht nicht das sagenumwobene ‚Titel-Gen‘ mitgebracht, sehr wohl aber einen großen Titel-Hunger. Wobei Hummels den seit jeher verspürt. „Ich habe schon früher gesagt, dass ich das Maximale aus einer Saison rausholen will. Das sollte immer das Anspruchsdenken für einen Sportler in einer Mannschaft wie der des BVB sein.“

Ziel: Karriere „komplett vollenden“

Eine neuerliche Meisterschaft mit den Schwarzgelben würde für Hummels dabei vermutlich mehr bedeuten, als so manche Trophäe mit dem FC Bayern in seinen drei Jahren an der Isar. „Ich möchte die tolle Karriere, die ich bislang erleben durfte nicht nur so weiterführen, sondern komplett vollenden“, so der Ex-Nationalspieler. Dass sich viele Hoffnungen und Erwartungen auf Erfolg unmittelbar an seine Verpflichtung knüpfen, ist Hummels dabei bewusst und wohl auch ganz recht. „Genau das erwarte ich auch von mir selbst. Ich will sportlich und als Persönlichkeit mit dazu beitragen, dass wir das schaffen.“

Druck? Ansporn!

Deshalb findet der Verteidiger Diskussionen um womöglich hemmenden Druck auf die Mannschaft von Borussia Dortmund fehlgeleitet. „Ich habe Erwartungen an mich und die Mannschaft. Was von außen hinzukommt, ist für mich und die Mannschaft relativ irrelevant.“ Anstelle von Druck spricht Hummels lieber vom Ansporn, nach dem größten Erfolg zu streben. Die Chancen auf seine dritte Meisterschaft mit dem BVB schätzt er derweil auf „50:50“. „Klar ist: Wir müssen ordentlich was drauflegen, wenn wir das Ziel erreichen wollen!“, so Hummels. Der Abwehrchef selbst ist dabei in blendender Frühform. Nicht nur gegen Barca, sondern auch in der Gesamtbetrachtung der ersten Pflichtspiele.

Werbeanzeigen

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.