Bundesliga

Hübner nennt die Gründe für den Eintracht-Sieg in Wolfsburg

on

Durchatmen bei Eintracht Frankfurt! Nach nur einem Punkt aus den vergangenen sechs Bundesligaspielen gelang ein unerwarteter 2:1-Auswärtserfolg beim VfL Wolfsburg. Sportdirektor Bruno Hübner nannte die Gründe für diesen Sieg.

Aus Frankfurt berichtet fussball.news-Reporter Christopher Michel

Im 14. Auswärtsspiel der aktuell laufenden Bundesliga-Saison ist Eintracht Frankfurt der dritte Sieg gelungen. Die Hessen setzten ein wichtiges Zeichen im Rennen um den Klassenerhalt, durch die Ergebnisse der Konkurrenz kann das Team etwas beruhigter zum nächsten Duell nach Bremen reisen. Bruno Hübner lobte nach dem 2:1-Sieg in Niedersachsen: „Wir haben tatschlich eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt.“

Wolfsburg in allen Statistiken zwar besser, aber Eintracht schlägt zurück

Zwar waren die Wolfsburg in allen Statistiken auf dem Papier besser, gewannen mehr Zweikämpfe (52 %), liefen mehr (113,15 zu 111,16 Kilometer) und hatten die Vielzahl der Torschüsse (19 zu 7). Torhüter Kevin Trapp musste dreimal in allerhöchster Not retten. Und doch gelang es dem Team von Trainer Adi Hütter immer wieder, Nadelstiche zu setzen. Bemerkenswert: Nach dem Ausgleichstreffer wurde das Team peu a peu besser, glaubte an sich und traf durch Daichi Kamada kurz vor Schluss zum Sieg.

Eintracht bewältigt Balanceakt

Insgesamt war es ein Balanceakt für die Frankfurter, gegen eine Mannschaft, die für „power und pace“ steht. Sprich: Nach Ballgewinn wird das Zentrum rasant überbrückt und die schnellen Außenbahnspieler in Szene gesetzt. Auch wenn einzelne (Top-)Chancen dabei herauskamen, verteidigte die Eintracht insgesamt stabil.

Hübner lobt die Leistung

Hübner lobte den Mittelweg, den die Eintracht gefunden hat: „Die Mannschaft hat gut gegen den Ball gearbeitet und immer wieder nach vorne gespielt. Ich habe einen verdienten Sieg gesehen.“ Die Leistungskurve gehe nun nach oben, zudem sorgten die Ergebnisse aus Mainz (0:1 gegen Hoffenheim) und Augsburg (0:2 in Berlin) für die nötige Ruhe.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.