1. FC Köln

Horn nach Derby-Remis: „Heute fühlt es sich an wie ein Sieg“

on

Der 1. FC Köln kam im Derby gegen Fortuna Düsseldorf am Ende nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2. Nachdem die Kölner in der letzten Woche noch den gleichen Vorsprung verspielten, zeigte die Elf von Markus Gisdol diesmal Comeback-Qualitäten.

Binnen drei Minuten machte der 1. FC Köln gegen Fortuna Düsseldorf kurz vor Schluss noch aus einem 0:2 ein 2:2. „Letzte Woche war es eine 2:2-Niederlage, diese Woche fühlt es sich an wie ein Sieg“, sagte FC-Keeper Timo Horn nach dem Spiel auf Sky. „Wenn man den Spielverlauf sieht, dann hintenraus noch zum Ausgleich zu kommen, das fühlt sich super an“, so der 27-Jährige weiter.

Köln hält Fortuna auf Distanz

Die Kölner halten mit dem Remis den Abstand auf den Rhein-Rivalen aus Düsseldorf, der auf dem Relegationsplatz rangiert, weiter auf zehn Punkte. „Es ist ein immens wichtiger Punkt für uns, um den Abstand nicht zu gering werden zu lassen“, wusste auch Horn nach dem Match, für den der Punktgewinn am Ende auch einer der Moral war: „Wir haben bis zur letzten Minute gekämpft und uns den Punkt so verdient.“

About Benjamin Heinrich

Benjamin Heinrich, Jahrgang 1990, ist Mitglied im Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) und zählt seit der Saison 2019/20 zum Autorenteam von fussball.news.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.