Bundesliga

Hertha vor Verpflichtung von Chelsea-Talent Redan

on

Hertha BSC hat sich auf dem Transfermarkt vor Beginn der neuen Saison bislang weitgehend zurückhaltend präsentiert. Mit Dedrick Boyata und Eduard Löwen stehen erst zwei externe Neuzugänge fest. Dank des Verkaufs von Valentino Lazaro an Inter Mailand steht ein dickes Transferplus zu Buche. Mit Daishawn Redan soll ein weiterer Neuzugang aber unmittelbar vor der Bekanntgabe stehen.

Dies berichtet die Bild-Zeitung. Demnach sei der Angreifer aus der Jugendabteilung des FC Chelsea am späten Mittwochnachmittag in Berlin eingetroffen. Nach den obligatorischen medizinischen Untersuchungen soll er am Donnerstag einen Vertrag über fünf Jahre unterzeichnen. Dem Boulevardblatt zufolge überweist der Hauptstadtklub etwa 2,7 Millionen Euro Ablöse für den 18-Jährigen an den Europa-League-Sieger. Redan war erst 2017 von Ajax in den Nachwuchs der Blues gewechselt. Zuletzt spielte der niederländische Juniorennationalspieler in der U23 der Londoner.

Zunächst für die U23 geplant

Dort und in der UEFA Youth League bewies der Stürmer seine Treffsicherheit, erzielte in zwei Spielzeiten 23 Tore in 47 Partien. Auch für den Oranje-Nachwuchs trägt er sich regelmäßig in Torschützenlisten ein, für die U19 gelangen ihm in elf Spielen neun Buden. Von dort kennt Redan seinen künftigen Mitspieler Javairo Dilrosun, der dem Bericht zufolge ein enger Freund des baldigen Berliners ist. Der Flügelflitzer soll aktiv für einen Transfer in die Bundeshauptstadt geworben haben. Geplant sei allerdings, dass sich Redan wie beim FC Chelsea zunächst in der U23 von Hertha BSC beweisen soll. Er sei eher langfristig für die Profis geplant. Dort könnten sich nach der Saison Vakanzen im Sturm auftun, weil unter anderem die Verträge der Routiniers Vedad Ibisevic und Salomon Kalou auslaufen.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.