2. Bundesliga

Hecking will Ex-Spieler: Drei Gründe, warum Johnson der Richtige für den HSV ist

on

Auf der Suche nach Verstärkung ist der Hamburger SV offenbar auf Borussia Mönchengladbachs Fabian Johnson aufmerksam geworden, wie das Hamburger Abendblatt berichtet.

Der 32-Jährige kommt unter Trainer Marco Rose kaum noch zum Zug (vier Einsätze), zudem läuft sein Vertrag im kommenden Sommer aus. fussball.news nennt drei Gründe, warum Johnson gut zum HSV passen würde.

Johnson ist vielseitig einsetzbar

Der HSV sucht vor allem nach einem neuen Rechtsverteidiger, hat aber auch auf anderen Positionen Bedarf. Sollte sich beispielsweise Tim Leibold verletzen, ist kein weiterer Linksverteidiger im Kader. Johnsons großer Vorteil: er ist auf beiden Außenbahnen einsetzbar. Seine Qualitäten liegen sowohl im defensiven als auch im offensiven Bereich. Unter Dieter Hecking spielte der ehemalige Nationalspieler der USA zumeist als Rechtsverteidiger.

Johnson ist für den HSV wohl bezahlbar

Weil sein Vertrag im kommenden Sommer ausläuft, dürfte eine mögliche Ablöseforderung der Gladbacher gering ausfallen – wenn überhaupt. Bei den Fohlen hat der 32-Jährige keine Zukunft mehr. Nur bei den Gehaltsvorstellungen wird Johnson deutliche Abstriche machen müssen. Die Hamburger sind finanziell nicht in der Lage, ein besonders attraktives Angebot zu machen.

Hecking ist überzeugt von seinen Qualitäten

Es ist immer von Vorteil, wenn der Trainer von einem Spieler überzeugt ist. Hecking dürfte für Johnson der entscheidenden Faktor sein, warum er überhaupt über einen Wechsel in die zweite Bundesliga nachdenken würde. Angeblich hat sich Hecking schon im letzten Sommer für einen Transfer des Gladbach-Reservisten ausgesprochen.

About Daniel Jovanov

Daniel Jovanov zählt zu den führenden Reportern in Sachen Hamburger SV. Er berichtet unter anderem für die ZEIT und NDR.de. Seit Sommer 2019 zählt er auch zum Autorenteam von fussball.news. Sein Buch über den HSV „Der Abstieg: Wie Funktionäre einen Verein ruinieren“ (Rowohlt-Verlag; 2018) zählte zu den Bestsellern im Bereich Fußball-Bücher.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.