Werbeanzeigen

Borussia Dortmund

Hazard: Still und heimlich zum Top-Vorbereiter geworden

on

Thorgan Hazard ist bei Borussia Dortmund Stück für Stück wichtiger geworden. Der Flügelspieler ist Aktivposten auf dem Flügel und agiert dabei auch noch äußerst zielstrebig.

Thorgan Hazard krönte seinen persönlichen Aufschwung zuletzt beim 3:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg mit jeweils einem Tor und Assist. Der Belgier war damit an war an fünf der jüngsten sieben Bundesliga-Treffer seiner Mannschaft direkt beteiligt. Auch gegen Eintracht Frankfurt und den 1. FC Köln legte der Neuzugang von Borussia Mönchengladbach für Treffer auf.

Hazard zahlt das Vertrauen zurück

Offenbar hat sich der Schritt für den 26-Jährigen, der auch im DFB-Pokal beim 2:1-Erfolg gegen seinen Ex-Klub ein Tor (wie bereits zuvor in der Bundesliga) auflegte, vollumfänglich gelohnt. Trainer Lucien Favre setzt auf Hazard und der zahlt dies zurück. In der Bundesliga ist der Offensivmann still und heimlich mit sechs Assists aktuell sogar zum alleinigen Top-Vorbereiter aufgestiegen.

Favre lobt Flexibilität

Favre schwärmte nach der Partie gegen Wolfsburg schon von Hazards Flexibilität: „Ich bin sehr, sehr zufrieden mit ihm. Er hatte vorher schon fünf Assists, er findet peu a peu seine Position. Er kann links oder rechts spielen, er kann auch Stürmer spielen oder als Neuneinhalb.“ Es sind genau diese Fähigkeiten, die die Borussia für ihre großen Ziele in der Bundesliga und auf internationalem Parkett benötigt. Einziger Makel bei Hazard: In der Champions League war er bislang an noch gar keinem Treffer beteiligt.

Werbeanzeigen

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.