Bayer 04 Leverkusen

Havertz: Das spricht für eine Vertragsverlängerung

on

Die Corona-Pandemie und ausbleibende Europameisterschaft im Sommer könnten dafür sorgen, dass Kai Havertz doch länger als bislang geplant bei Bayer Leverkusen. Kann die Werkself gar mit dem Offensivmann verlängern – und muss sich somit der FC Bayern München gedulden?

Die von Bayer Leverkusen angestrebten 100 bis 120 Millionen Euro wird Kai Havertz in diesem Sommer wohl nicht einbringen können. Der Offensivmann hat sich im neuen Jahr zwar deutlich formstärker präsentiert, doch die Märkte sind durch die Corona-Pandemie verunsichert. Zudem lässt sich noch nicht absehen, wann überhaupt wieder Fußball gespielt wird.

Bayer will das Modell Werner bei Havertz

Wie geht es also weiter? Leverkusen strebt das Modell Timo Werner an. Der verlängerte seinen 2020 auslaufenden Vertrag bis 2023 bei RB Leipzig und sicherte sich eine Ausstiegsklausel in Höhe von rund 50 bis 60 Millionen Euro. Selbiges Modell bahnt sich laut kicker nun auch bei Havertz an. Das Megatalent könnte seinen bis 2022 laufenden Kontrakt um eine weitere Spielzeit mit einer Ausstiegsklausel im hohen zweistelligen Millionenbereich verlängern.

Wechsel zu einem Topklub 2021?

Der Vorteil: Bayer wäre Druck los, das Umfeld wiederum hätte Verständnis, dass Havertz nicht die erhoffte Summe im Bereich der 100-Millionen-Marke einbringt. Stattdessen würde er – bislang völlig unerwartet – noch eine Saison in Leverkusen performen – und könnte dann möglicherweise gestärkt zum FC Bayern München (oder einem anderen europäischen Topklub) wechseln.

Im gewohnten Umfeld auf die EM vorbereiten

Havertz hätte die Möglichkeit, sich im gewohnten Umfeld auf die im kommenden Jahr stattfindende Europameisterschaft vorzubereiten. Sollte er ein starkes Turnier spielen, wäre die Tür zu den ganz großen Klubs wohl ganz weit geöffnet. Da sich der Transfermarkt bis dahin wohl auch erholt haben könnte, wären 80 bis 90 Millionen Euro für Havertz dann auch wieder tragbar.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.