Borussia Dortmund

Hat der BVB seinen Sancho-Nachfolger in Brasilien gefunden?

on

Ob im Winter oder erst im kommenden Sommer – der Abgang von Jadon Sancho scheint seitens Borussia Dortmund unausweichlich. Der BVB ist somit angehalten, die Augen nach einem Nachfolger des jungen Engländers offen zu halten, angeblich richtet sich der Blick dafür nach Brasilien. 

„Es ist noch keine Entscheidung gefallen. Aber man muss kein Prophet sein, um zu sagen, dass Jadon sicherlich keine fünf Jahre mehr hier spielen wird“, erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc dem kicker die Zukunft von Jaden Sancho bei Borussia Dortmund. Immer wieder kommen neue Wechselgerüchte auf, sogar ein Abgang im Winter wird von manchen Medien für möglich gehalten. Dass der BVB bereits nach einem Nachfolger für den 19-jährigen Briten suchen wird, ist wohl höchstwahrscheinlich.

BVB-Scouts bereits in Brasilien?

Fündig könnten die Schwarz-Gelben in Brasilien geworden sein. Das brasilianische Medium Globo Esporte berichtet, dass der BVB den 19-jährigen Antony vom FC Sao Paulo beobachten und bereits Scouts nach Brasilien geschickt haben soll. In dem Spiel, dass die BVB-Scouts gesehen haben sollen, erzielte Antony das Siegtor für seinen Verein. In insgesamt 28 Pflichtspielen für Sao Paulo hat der offensive Flügelspieler drei Tore erzielt und fünf weitere Treffer vorbereitet.

About Marc Schwitzky

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.