2. Bundesliga

Hannover will mit Weydandt verlängern

on

Hannover 96 kämpft um eine Vertragsverlängerung von Hendrik Weydandt. Doch auch für Sportchef Gerhard Zuber sind die Verhandlungen nicht einfach.

Hannover 96 wird auch im kommenden Jahr höchstwahrscheinlich in der 2. Liga mitmischen. Bleibt Hendrik Weydandt bei den Niedersachsen? Der Planungen laufen nach dem Re-Start auf Hochtouren, Gerhard Zuber kämpft um einen Verbleib des Stürmers. Der Sportchef kündigte bei Bild an: „Wir wollen verlängern. Die Gespräche werden jetzt fortgesetzt.“

Weydandts Ansprüche sind gewachsen

Vorgänger Jan Schlaudraff verhandelte bereits vor Weihnachten, erzielte aber keinen Durchbruch. Die Ansprüche bei Weydandt sind gewachsen, nach seinem märchenhaften Aufstieg aus dem Amateur- ins Profilager will der Stürmer möglicherweise den nächsten Schritt gehen. Der erste Vertrag läuft im Sommer aus, er erwartet mehr Geld als bisher (rund 50.000 Euro pro Monat).

Zuber kämpft um Verlängerung

Hannover will sich zwar strecken, um Weydandt zu halten. Doch schon im Winter klopften der Hamburger SV, VfB Stuttgart und Werder Bremen beim Stürmer an. Zuber kann die Situation realistisch einschätzen und weiß, wie begrenzt die eigenen Möglichkeiten sind: „Wenn ein Erstligist ernsthaft rangeht, können wir vermutlich nicht mithalten.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.