Bundesliga

Gulacsi will Wolfsburg mit „Bayern-Gier“ besiegen

on

RB Leipzig steht im Titelrennen schon leicht unter Druck, hat vor dem 25. Spieltag drei Punkte Rückstand auf den FC Bayern München. Vor dem Spiel gegen Wolfsburg (15.30) hat Torhüter Peter Gulacsi aber einen klaren Matchplan.

Warum es für RB Leipzig gegen Bayer Leverkusen am letzten Spieltag nur zu einem 1:1 gereicht hat? Peter Gulacsi musste nicht lange überlegen, die „Balleroberungen in der gegnerischen Hälfte“ hätten gefehlt. In diesem Bereich sei die Mannschaft gegen Wolfsburg „noch mehr gefordert“, sagte er gegenüber der Bild. Außerdem müssten die Sachsen „ein emotionales Level wie gegen Tottenham oder Schalke“ erreichen. Beim 5:0 gegen die Königsblauen in der Liga und dem 1:0 gegen Tottenham in der Königsklasse zeigte RB Leipzig attraktiven Fußball und Siegeswillen. Den fordert Gulacsi von seinem Team auch gegen Wolfsburg und will sich dabei am größten Konkurrenten um die Meisterschaft orientieren: „Was die (Bayern, Anmerk. d. Red.) in den letzten Jahren geleistet haben, ist unglaublich. Trotz 15 Punkten Vorsprung oder mehr haben die immer die Gier gehabt, zu gewinnen. Wir müssen auch so sein.“ Das RB dazu in der Lage sei, das habe die Mannschaft schon gezeigt, so der 27-Jährige.

Fünferkette und Laimer als Erfolgsfaktor

Hoffnung auf erfolgreiche Zeiten in Leipzig macht dem Ungarn auch die Umstellung in der Abwehr: „Die Fünferkette ist eine gute Lösung. Marcel Halstenberg und Lukas Klostermann haben uns auf den Halbpositionen mehr Stabilität gegeben, die Außenverteidiger funktionieren gut“, freute sich Gulacsi über die taktische Maßnahme seines Trainers Julian Nagelsmann. Seit der Umstellung kassierte Leipzig nur ein Gegentor in fünf Spielen. Verantwortlich für den Erfolg sieht er aber auch Mitspieler Konrad Laimer: „Er ist mit seiner Leistung ein wichtiger Spieler geworden. Seine Spielweise und Energie ziehen die anderen Spieler mit.“

About Stefan Katzenbach

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.