Bundesliga

Grujic kann sich zweites Jahr bei Hertha vorstellen

on

Marko Grujic hat sich bei Hertha BSC in kürzester Zeit unverzichtbar gemacht. Mit dem Serben in der Mannschaft ist die Alte Dame in der laufenden Saison unbesiegt. Den Hauptstadtklub dürfte daher freuen, dass sich der Mittelfeldmann ein zweites Jahr in Berlin vorstellen kann.

„Es ist mein großes Ziel, bei Liverpool zu spielen“, so der 22-Jährige gegenüber der Bild-Zeitung. „Aber ich habe Zeit. Ein weiteres Jahr bei Hertha würde mir guttun. Aber ich entscheide das nicht allein.“ Sein großer Traum sei es weiterhin, sich bei den Reds von Jürgen Klopp zum Stammspieler zu entwickeln. Wenn dafür seitens Liverpool eine erneute Ausleihe avisiert werde, sei Hertha der Klub, „wo ich am liebsten spielen würde“. Grujic war im Januar 2016 an die Mersey gewechselt, spielte seitdem bereits auf Leihbasis bei Roter Stern Belgrad und Cardiff City.

Wie stehen Herthas Chancen?

Angesichts des Überangebots im zentralen Mittelfeld im Team von Klopp dürften die Chancen der Hertha durchaus gut stehen. „Ich denke, dass man sich nach der Saison in Liverpool zusammensetzt und die Zukunft gemeinsam bespricht“, so Grujic. Manager Michael Preetz hatte gegenüber dem Tagesspiegel für die Alte Dame bereits angekündigt, „auch mal mit den Kollegen aus Liverpool über ein Szenario sprechen, das über den Sommer hinaus geht“. Mit einer schnellen Antwort sei aber kaum zu rechnen. Der aktuelle Tabellenzweite der Premier League dürfte die weitere Entwicklung von Grujic genau beobachten. Als einer der wichtigsten Spieler von Hertha könnte er sich im weiteren Saisonverlauf durchaus als echte Alternative für den Liverpool-Kader empfehlen.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.