Bundesliga

Grujic der neue ‚Effe‘, Dardai wie Klopp: Berliner Erfolgsduo mit gegenseitigem Lob

on

Hertha BSC hat nach dem 2:1-Heimsieg gegen Mainz 05 die Europa League weiter in Sichtweite. Vier Punkte fehlen aktuell auf Rang sechs und sieben. Als Erfolgsgaranten gelten Marko Grujic und Pal Dardai. Der Mittelfeldmann und sein Cheftrainer geizen nicht mit gegenseitigem Lob.

„Einen Mittelfeldspieler wie Marko Grujic hatte ich noch nie“, so der Ungar gegenüber Sport Bild. „Für mich ist er der neue Stefan Effenberg.“ Mit seiner physischen Präsenz und Ballsicherheit, aber auch mit seiner Spielintelligenz erinnere der Serbe ihn an den einstigen Star von Borussia Mönchengladbach und des FC Bayern. „Er hat immer gewusst: Wann muss ich die Mannschaft beruhigen, wann in den Zweikampf gehen und wann nach vorn treiben? Das ist eine Fähigkeit, die hat man oder nicht.“ Der so gelobte 22-Jährige kann ob seiner Jugend mit dem Vergleich freilich nur wenig anfangen.

So wichtig ist Grujic

Grujic selbst hat sich Paul Pogba in dessen Zeit bei Juventus Turin zum Vorbild genommen. „Er ist groß, körperlich sehr stark und hat Offensivdrang.“ Diese Qualitäten beansprucht er auch für sich. „Ich mag es, den Ball am Fuß zu haben, und suche auch den Weg in den gegnerischen Strafraum.“ Gegen Mainz gelang ihm so der dritte Saisontreffer. Wie wichtig Grujic für die Alte Dame ist, belegen die Zahlen. In 14 Bundesligaspielen mit dem Nationalspieler holte Hertha zwei Punkte pro Partie. In zehn Begegnungen, die er verpasste, hingegen nur 0,7 Punkte.

Dardai ähnelt Klopp

Das Lob von Dardai gibt er derweil postwendend zurück. „Er ist ein sehr guter Trainer und hat mir einige sehr gute Tipps gegeben. Ich habe defensiv und taktisch viel von Pal gelernt.“ Der langjährige Chefcoach der Berliner ähnele dabei Jürgen Klopp von seinem Stammverein FC Liverpool. Beiden sei anzumerken, dass sie als Spieler vor allem über harte Arbeit zum Erfolg gekommen seien. „Sie können eine Mannschaft heißmachen. Ich arbeite mit beiden gerne“, so Grujic. Planmäßig kehrt er im Sommer zu Klopp zurück. Eine erneute Ausleihe nach Berlin scheint aber nicht ausgeschlossen. Die Reds seien jedenfalls sehr zufrieden mit Grujics Einsatzzeiten in einer starken Liga, wie er berichtet.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.