Champions League

Gnabry euphorisch: „Dass ich heute vier schieße, hätte ich mir gestern nicht erträumt!“

on

Der FC Bayern München hat Tottenham Hotspur am zweiten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase mit 7:2 auseinandergenommen. Aus einem starken Kollektiv ragte Serge Gnabry noch heraus. Der konnte sich an seinen letzten Viererpack nicht mehr erinnern.

„Vielleicht in der F-Jugend“, sagte Serge Gnabry gegenüber Sky auf die Frage, wann er zum letzten Mal vier Treffer in einem Spiel erzielt habe. Der Flügelspieler hat gegen Tottenham Hotspur in einer starken Offensive des FC Bayern München noch überragt. Gnabry bewies, weshalb er bei Bundestrainer Joachim Löw in der Nationalmannschaft zu den gesetzten Spielern gehört.

Einen Viererpack hätte sich Gnabry „gestern nicht erträumt“!

Bei Coach Niko Kovac kam der Flügelspieler etwas schleppender in die Spielzeit, erst gegen den SC Paderborn gelang am vergangenen Wochenende der erste Saisontreffer. Nach dem fantastischen Auftritt in der Königsklasse wird auch Kovac in Zukunft nicht mehr an ihm vorbeikommen. Von Gnabry selbst waren nicht gekannte euphorische Töne zu hören: „Ich habe jetzt anderthalb Saisons auf mein erstes Champions-League-Tor gewartet. Dass ich heute vier schieße, hätte ich mir gestern auch nicht erträumt.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.