Borussia Mönchengladbach

Ginter will auch beim DFB Verantwortung übernehmen: „Merke, wie gut mir das tut“

on

Bei Borussia Mönchengladbach in den vergangenen Jahren zum Führungsspieler gereift, will Matthias Ginter nun auch bei der deutschen Nationalmannschaft eine wichtigere Rolle einnehmen. 

„Ginter wird auf jeden Fall spielen, weil seine Leistungen in der Bundesliga zuletzt gut waren“, versicherte Bundestrainer Joachim Löw Matthias Ginter einen Startelfeinsatz für die Partie in der Europameisterschaft-Qualifikation gegen Weißrussland. Der Innenverteidiger ist auch in der laufenden Spielzeit unter Neu-Coach Marco Rose absoluter Stammspieler und Abwehrchef von Borussia Mönchengladbach. Mit den „Fohlen“ führt Ginter aktuell die Tabelle der Bundesliga mit vier Punkten Vorsprung an.

Ginter will neue Rolle einnehmen

Dass Ginter eine Einsatzgarantie vom Bundestrainer ausgesprochen bekommt, ist zum einen der momentan Verletzungssituation in der deutschen Innenverteidigung geschuldet (Niklas Süle und Antonio Rüdiger fallen langfristig aus), aber auch der Erfahrung, die der mittlerweile 25-Jährige mitbringt. „Wir haben viele junge Spieler dazu bekommen nach der WM 2018, da müssen die erfahreneren vorangehen und Verantwortung übernehmen. Wie im Verein auch, merke ich, wie gut mir das tut und wie viel Spaß das mir macht“, erklärt der 28-fache Nationalspieler seine Ambitionen beim DFB.

About Marc Schwitzky

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.