2. Bundesliga

Gehaltsverzicht? Heuer Fernandes: „Verschließen die Augen nicht“

on

Das Coronavirus veranlasst die deutschen Profiklubs zwangsläufig dazu, das Korsett enger zu schnüren. Eine Reduzierung der Gehälter ist vielerorts Thema – auch beim Hamburger SV. Daniel Heuer Fernandes berichtet, das Team sei zum Wohle der Mitarbeiter bereit zum Verzicht.

Bei einigen Klubs aus den beiden obersten Fußballligen Deutschlands ist bereits der Entschluss nach außen getragen worden, aufgrund der Corona-Krise vorerst auf Teile des Gehalts zu verzichten. Zieht man die richtigen Schlüsse aus den Worten von Daniel Heuer Fernandes, könnte dies auch beim Hamburger SV der nächste Schritt sein.

Den HSV aufrechterhalten

„Natürlich ist das momentan für alle eine schwierige Phase“, merkt der Hamburger Schlussmann bei Sky Sport News HD an. Ein Gehaltsverzicht sei etwas, das man intern besprechen müsse: „Fakt ist: Wenn es um die Geschäftsstelle und die Mitarbeiter geht, darum, den Verein aufrechtzuerhalten, verschließen wir als Mannschaft die Augen nicht und sagen: ‚Ne!‘ Ich denke, wir werden da offen sein für alles. Je nachdem, wie die Hilfe dann aussieht. Der Verein gibt uns so viel und wenn wir als Mannschaft helfen können, werden wir das natürlich tun.“

Absage in Fürth

Eine Annullierung der Saison wäre für den HSV als Tabellendritter das größte Ärgernis. Bevor der 2. Bundesliga eine Zwangspause verordnet wurde, hätten die Hamburger in Fürth gespielt. Der Hamburger Reisetross war bereits in Mittelfranken, ehe das Spiel dann doch abgesagt wurde.

Saison zu ende spielen

Möglicherweise wird die Saison unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu Ende gebracht. Für Heuer Fernandes, der noch nie Teil eines Geisterspiels war, wäre dies ein komisches Gefühl. Dennoch hofft er, dass die Saison ausgespielt wird: „Es ist wichtig, dass wir die Spiele irgendwie auf sportlicher Basis absolvieren können – wenn es der Gesundheitszustand zulässt. Wenn Geisterspiele der Grund sind, dass die Vereine ihre Existenz erhalten können, ist das natürlich etwas, bei dem wir als Spieler sagen: ‚Dann müssen wir das eben machen.'“

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.