Borussia Mönchengladbach

Füllkrug weiter im Blickfeld von Gladbach?

on

Borussia Mönchengladbach schließt am Sonntag (18 Uhr) den Spieltag mit der Begegnung gegen Hannover 96 ab. Bei Niclas Füllkrug könnten die Verantwortlichen genauer hinsehen.

Bereits im Sommer wollte Borussia Mönchengladbach Stürmer Niclas Füllkrug von Hannover 96 verpflichten. Die Niedersachsen lehnten ein Angebot im Bereich von 18 Millionen Euro allerdings ab und setzten sich damit durch. Bislang konnte der Angreifer – auch verletzungsbedingt – noch nicht an die Topleistungen der Vorsaison anknüpfen und erst zwei Treffer erzielen.

Hecking behält Füllkrug im Blick

Dennoch bleibt Füllkrug der Hoffnungsträger der Hannoveraner. Die Gladbacher behalten den Stürmer aber weiterhin im Blick, wie Trainer Dieter Hecking bei BamS: „Füllkrug bleibt aber für uns weiter ein interessanter Angreifer.“ Der 25-Jährige erlebte in der vergangenen Spielzeit mit 14 Treffern in der Bundesliga seinen Durchbruch.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.