Borussia Dortmund

Französische Medien erwarten Mbappe gegen BVB auf der Bank

on

Borussia Dortmund verteidigt am heutigen Mittwochabend einen 2:1-Vorsprung im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals bei Paris Saint-Germain. Das Spiel steht im Zeichen des Coronavirus und findet ohne Zuschauer und Journalisten statt. In Kylian Mbappe steht auch ein potenzieller Hauptdarsteller zunächst nicht zur Verfügung.

Beim Weltmeister wurde am späten Dienstagabend der Verdacht öffentlich, er könne sich mit dem Virus infiziert haben. Bereits wenig später folgte leise Entwarnung, die am Mittwoch auch von offizieller Seite bekräftigt wurde. Mbappe nahm an einer Einheit von Trainer Thomas Tuchel teil und steht wohl zumindest im Kader, wenn PSG den Rückstand aufzuholen versucht. Für die Startelf reicht es aber wohl nicht. Nur wegen des negativen Testergebnisses in Sachen Coronavirus sind schließlich die Beschwerden nicht plötzlich ausgestanden. Französische Medien berichten übereinstimmend, dass der Angreifer deshalb allenfalls als Joker zum Einsatz kommen kann.

Mbappe bereitete das Auswärtstor vor

Der BVB würde davon profitieren, immerhin war der 21-Jährige in Diensten der AS Monaco und von PSG in bislang drei Spielen gegen Dortmund stets an mindestens einem Treffer beteiligt. Im Hinspiel hatte die Dreierkette von Trainer Lucien Favre den Franzosen weitgehend im Griff, mit einer Aktion im Dribbling gegen Dan-Axel Zagadou brachte Mbappe aber den wichtigen Auswärtstreffer durch Superstar Neymar auf den Weg. Die meisten Medien gehen derweil davon aus, dass der Spanier Pablo Sarabia und der Uruguayer Edinson Cavani am Mittwochabend im Angriff auflaufen werden, während Neymar dahinter alle Freiheiten genießt.

About Lars Pollmann

Lars Pollmann begann sein Autorendasein als englischsprachiger Blogger (Bleacher Report, Yellowwallpod). Seit 2018 zählt er zur Redaktion von fussball.news. Seine Leidenschaft gehört darüber hinaus dem italienischen Fußball (vor allem Inter Mailand) sowie dem Radsport.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.