2. Bundesliga

Fiel bleibt Dynamo-Trainer – „Stand jetzt“

on

Dynamo Dresden hat nach dem Sturz auf Rang 18 am Sonntag eine Krisensitzung einberufen. Muss Trainer Christian Fiel gehen? Offenbar erhält der Ex-Profi noch eine Chance.

Nach kicker-Informationen steht Christian Fiel auch beim Duell von Dynamo Dresden gegen den SV Sandhausen an der Seitenauslinie. Doch ist das letzte Wort damit schon bei den Sachsen gesprochen? Henry Buschmann, Pressesprecher des Tabellenletzten, sagte gegenüber der Dresdner Morgenpost: „Christian Fiel ist unser Trainer.“

Fiel „Stand jetzt“ Trainer

Er fügte allerdings noch beim MDR in Niko-Kovac-Manier an: „Stand jetzt.“ Dynamo befindet sich aktuell in einer tiefen Krise, gegen Holstein Kiel ging das siebte der vergangenen acht Partien verloren. Statt sich in dieser Spielzeit zu stabilisieren und langsam nach oben zu orientieren, geht es wohl zum dritten Mal in Serie bis tief in den Mai hinein um den Klassenerhalt.

Knackiges Restprogramm für Dresden

Drei Spieltage stehen in diesem Jahr noch auf dem Programm für die Zweitligisten. Nach Sandhausen und Osnabrück folgt am 17. Spieltag dann möglicherweise ein Kellerduell, welches vor der Spielzeit kaum einer prognostiziert hätte. Der 1. FC Nürnberg, ebenfalls tief im Sumpf steckend, wird dann zum Jahresabschluss zu Gast in Dresden sein. Ob Fiel dann noch an der Seitenlinie steht?

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.