Bundesliga

Felipe erreicht erneute Hiobsbotschaft

on

Die Krankenakte von Felipe nimmt langsam aber sicher biblisches Ausmaß an. Hannover 96 muss erneut wochenlang auf seinen Innenverteidiger verzichten.

Innenverteidiger Felipe fehlt Hannover 96 erneut wochenlang. Beim Spiel auf Schalke (1:3) war schon nach 37 Minuten Schluss für den Brasilianer. Wie die Roten offiziell kommunizieren, hat sich der Abwehrmann einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen und steht daher „bis auf Weiteres“ nicht zur Verfügung.

Sechs Jahre, 49 Spiele

Felipe, im Sommer 2012 für 2,5 Millionen Euro Ablöse von Standard Lüttich an den Maschsee gewechselt, bleibt weiterhin vom Pech verfolgt. Seit seinem Übergang nach Hannover absolvierte er gerade mal 49 Pflichtspiele für den Bundesligisten – den anderen Teil musste der 31-Jährige verletzt zuschauen.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.