Bundesliga

FC Bayern und 19 andere Klubs: Halb Europa jagt offenbar Haaland

on

Das Supertalent Erling Haaland wird offenbar von halb Europa gejagt. Auch der FC Bayern München soll mitmischen.

Nach Informationen des englischen Guardian haben insgesamt 20 (!) Erling Haaland auf der Liste. Der Angreifer von RB Salzburg hat in 15 Pflichtspielen überragende 28 Torbeteiligungen vorzuweisen, in drei Champions-League-Begegnungen glückten ihm bereits sechs Treffer. Allerdings lautet der Beschluss der Österreicher, den 19-Jährigen erst im Sommer gehen zu lassen.

FC Bayern mischt offenbar mit

Manchester United hatte die Hoffnung, Haaland bereits im Winter nach England zu lotsen. Dieser Wunsch hat sich allem Anschein nach zerschlagen, unter anderem der FC Bayern München, aber auch Juventus Turin oder Borussia Dortmund sollten die Fühler nach dem wuchtigen Linksfuß ausgestreckt haben.

Welchen Schritt geht Haaland?

Haalands Vertrag in Salzburg läuft noch bis 2023, der momentan geschätzte Marktwert von zwölf Millionen Euro wird höchstwahrscheinlich deutlich überschritten. Der zweifache Nationalspieler wird genau überlegen müssen, ob er schon den Schritt zu einem Topteam wagt oder noch einen Zwischenstep macht.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.