Bundesliga

Robben-Einsatz in Dortmund fraglich

By

on

Der Einsatz von Bayern Münchens Altstar Arjen Robben im Bundesliga-Gipfel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Borussia Dortmund ist fraglich.

„Es geht besser. Aber man muss sehen, ob er die nächsten Tage trainieren kann“, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach dem 2:0 (1:0) des deutschen Fußball-Rekordmeisters im Champions-League-Gruppenspiel gegen AEK Athen. Robben (34) hatte gegen die Griechen wegen einer Knieblockade gefehlt.

Dafür stand der zuletzt angeschlagene James am Mittwochabend im Kader der Bayern und wird auch im Topspiel beim BVB einsatzfähig sein. Verzichten muss Trainer Niko Kovac weiter auf die verletzten Thiago, Corentin Tolisso und Kingsley Coman.

About f.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.