Bundesliga

FC Bayern offenbar an englischem Toptalent interessiert

on

Die Talente der englischen Premier League haben offenbar gezielt den Blick nach Deutschland gerichtet. Der FC Bayern München ist wohl an einem hochbegabten Außenbahnspieler des FC Chelsea interessiert.

Callum Hudson-Odoi ist 18 Jahre jung und bislang noch in der Reserve des FC Chelsea unterwegs. Der Linksaußen kam in fünf Partien für die zweite Mannschaft auf einen Treffer und zwei Vorlagen, für die Profis durfte er bereits zweimal als Einwechselspieler in der Europa League mitmischen. Nach Informationen der englischen Zeitung The Sun soll der FC Bayern München großes Interesse an einer Verpflichtung haben und vor Arsenal, dem FC Barcelona und Juventus Turin in der „Pole“ liegen.

Vorbilder Sancho und Nelson

Nachdem sich Jadon Sancho bei Borussia Dortmund und Reiss Nelson bei der TSG Hoffenheim in den Fokus gespielt haben und bei ihren Klubs regelmäßig zum Einsatz kommen, sieht offenbar auch Hudson-Odoi seine Zukunft in der Bundesliga. Sein Vertrag bei Chelsea läuft noch bis 2020, Trainer Maurizio Sarri machte ihm aber wenig Hoffnung auf zeitnahe Einsätze: „Er muss sich vor allem in der Defensivarbeit noch entwickeln.“ Er habe seine Stärken im Eins-gegen-Eins, allerdings mangele es noch an der Bewegung ohne Ball. Derzeit könne ihm der Italiener nur schwer einen Platz im Kader anbieten, zu groß ist die Konkurrenz bei den Blues. Beim FC Bayern steht hingegen ein großer Umbruch an, vor allem auf den Flügeln wird nach neuen Leuten gesucht.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.