Bundesliga

FC Bayern nimmt Geiger ins Visier

on

Mit der deutschen U21-Nationalmannschaft musste Dennis Geiger am Wochenende eine bittere Niederlage gegen Belgien (2:3) zur Kenntnis nehmen. Auf Klubebene läuft es für den Junioren-Auswahlspieler dagegen hervorragend. Bei der TSG Hoffenheim überzeugt Geiger so enorm, dass der FC Bayern aufmerksam geworden ist.

Dass Dennis Geiger deutschlandweit zu den größten Talenten des 1998er-Jahrgangs gehört, ist unter anderem an folgendem Umstand auszumachen: Der angestammte Mittelfeldspieler der TSG Hoffenheim durchlief ab der U15 alle DFB-Altersstufen. „Dennis ist ein sehr guter Spieler, der als Spielertyp in der U21 die Chefrolle einnimmt“, zeigt sich laut SPORT1 Bundestrainer Joachim Löw schwer angetan.

Auch englische Klubs dran

Doch nicht nur Löw lässt die Blicke schweifen. Wiederum der TV-Sender will erfahren haben, dass der FC Bayern Geiger ins Blickfeld aufgenommen hat. Der deutsche Rekordmeister soll allerdings nicht der einzige Klub sein, bei dem der 21-Jährige unter gesonderter Beobachtung steht. Die solventen Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Everton sollen gleichermaßen interessiert sein.

Keine Ausstiegsklausel

Geigers Vertrag im Kraichgau ist noch bis Ende Juni 2022 datiert. Im zentralen Mittelfeld der Bayern träfe der Mosbacher mit Thiago, Leon Goretzka und Corentin Tolisso auf arrivierte Konkurrenten. In möglichen Verhandlungsrunden hält 1899 erst mal die Fäden in der Hand. Eine Ausstiegsklausel soll derweil nicht existieren. Neun Bundesliga-Einsätze mit drei Assists stehen in Geigers Saisondatenbank.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.