Bundesliga

FC Bayern: Johansson vor Abgang nach Spanien

on

Im Februar 2017 konnte der FC Bayern nach wochenlangem Kampf um Ryan Johansson endlich Vollzug melden. Seine Zeit an der Säbener Straße ist aber wohl schon bald vorbei. Ein Wechsel nach Spanien steht angeblich kurz bevor.

Ryan Johansson (18) und der FC Bayern werden wohl in Bälde auseinandergehen. Das spanische ElDesmarque berichtet von einem bevorstehenden Wechsel zum FC Sevilla. In den kommenden Tagen soll das Talent einen Vertrag in Andalusien unterzeichnen. Johansson sei vorerst für die zweite Mannschaft eingeplant.

Gute Scorerquote

Der ambitionierte Luxemburger mit irischen Wurzeln schnupperte in dieser Saison ab und an Profiluft. Beim Supercup gegen Borussia Dortmund (0:2) saß der Youngster beispielsweise auf der Ersatzbank, kam allerdings nicht zum Einsatz. Ansonsten spielt Johansson stark auf, kommt in der A-Junioren-Bundesliga auf 13 Partien mit neun Torbeteiligungen.

„Hochtalentierter Spieler“

Als die Bayern im Februar 2017 den Transfer offiziell über die Bühne gebracht hatten, schwärmte Timon Pauls, Chefscout des junior teams, noch: „Mit Ryan konnten wir einen hochtalentierten Spieler für uns gewinnen. In den Trainingseinheiten hat er die sehr guten Eindrücke bestätigen können.“ Nach zweieinhalb Jahren in München ist nun wohl Schluss.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.