Borussia Dortmund

Favre trotz Niederlage mit Spielweise zufrieden: „Denke, dass wir gut gespielt haben“

on

Borussia Dortmund hat nach einem zähen Auftritt nicht unverdient mit 0:2 bei Inter Mailand verloren. Trainer Lucien Favre zeigte sich trotz Niederlage zufrieden mit der Spielweise des BVB.

„Ich denke, dass wir gut gespielt haben“, überraschte Lucien Favre mit seiner Einschätzung bei Sky nach der 0:2-Niederlage von Borussia Dortmund bei Inter Mailand. Er lobte den insgesamt stabilen Auftritt seiner Mannschaft im ersten Durchgang. Allerdings konnten die Gastgeber in Führung gehen, weil Nico Schulz zu tief stand und somit das Abseits aufgehoben hatte.

Favre sieht „ziemlich guten“ Auftritt des BVB

„Wir haben aber ziemlich gut gespielt und waren geduldig“, lobte Favre den insgesamt zähen, teilweise mutlosen Auftritt des BVB. Das Ziel lautete auch nach dem Rückstand, „keine Konter“ zu fangen. Der Coach bemängelte nur die fehlende Kaltschnäuzigkeit: „Wenn wir die Möglichkeiten besser ausspielen, dann können wir das 1:1 machen bevor das 0:2 fällt.“ In der 80. Minute verhinderte Roman Bürki noch per gehaltenem Elfmeter die Vorentscheidung, doch Inter schraubte das Ergebnis kurz vor Schluss noch nach oben. Die Borussia belegte aktuell den dritten Rang und steht im Rückspiel in zwei Wochen vor eigenem Publikum unter gewaltigem Druck.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.