Bundesliga

Fan-Protest: FC-Bayern-Vorstand rechtfertigt Trikot-Wahl

on

„Wir wollen rot-weiße Trikots!“, fordern die Fans des FC Bayern seit Wochen – nun erklärt Jörg Wacker, Bayern-Vorstand für Internationalisierung und Strategie, warum der deutsche Rekordmeister nicht immer in den traditionellen Farben aufläuft.

Wahlweise in grauen, mintgrünen oder mit blau-Ansatz designten Trikots und Hosen laufen die Profis des FC Bayern auf, immer mehr Fans der Münchner protestieren dagegen (fussball.news berichtete). Nun rechtfertigte sich Jörg Wacker, Bayern-Vorstand für Internationalisierung und Strategie, für die Trikotwahl. Er sagte der Sport-Bild: „Beim FC Bayern München ist das Trikot für die Heimspiele immer in der Vereinsfarbe Rot, das Ausweichtrikot für die Auswärtsspiele in der Regel hell und das Champions-League-Trikot in der Regel dunkel. Natürlich tritt die Mannschaft des FC Bayern München auch auswärts in der Bundesliga, im DFB-Pokal oder bei internationalen Spielen in roten Trikots an, wenn das Heimspieltrikot des Gegners nicht überwiegend rot gefärbt ist und der Schiedsrichter das rote Trikot gestattet. Das heißt, der FC Bayern München spielt während einer Saison überwiegend in roten Trikots.“

Rote Trikots gegen BVB?

Will heißen: Der FC Bayern ist quasi regeltechnisch nahezu gezwungen, auch in anderen Farben aufzulaufen. Aber in der Regel wird meist auf das rote Trikot zurückgegriffen. Zumindest für das kommende Top-Spiel bei Borussia Dortmund können die protestierenden Fans wohl zufriedengestellt werden: Da Dortmund wohl in gelben Trikots auflaufen wird, kann der FC Bayern folglich in seinen roten Jerseys antreten.

Planung für 2020/21 ist gestartet

Was der Bericht zudem verrät: Die Trikots für die Saison 2019/20 stehen im Grunde schon fest. Denn der Prozess der Trikotauswahl laufe zeitlich wie folgt ab: Ausrüster Adidas macht sechs bis acht Design-Vorschläge, die dann mit der Merchandising-Abteilung des FC Bayern besprochen werden. Zwei bis drei Trikots kommen in die engere Auswahl, der Vorstand des FC Bayern trifft die endgültige Entscheidung. Der Projektablauf dauert in etwa 18 Monate. So bestätigte Jörg Wacker nun: „Gegenwärtig beschäftigen wir uns mit den Trikots für die Saison 2020/21.“

About Daniel Michel

Daniel Michel, Jahrgang 1981, gründete im Dezember 2015 das Nachrichtenportal fussball.news. Zuvor war er als freier Journalist u.a. bei Sport1, Eurosport und der Perform Group tätig. Er ist zudem Co-Herausgeber einer Fußball-Buchreihe und Autor mehrerer Bücher und Kalender.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.