2. Bundesliga

Ex-U21-Europameister beim HSV im Aus: So geht’s bei Pollersbeck weiter

on

Julian Pollersbeck steckt in einer sportlichen Krise. Vor dem Start der Saison degradierte Trainer Dieter Hecking den Ex-U21-Europameister von 2017 zum dritten Torhüter beim Hamburger SV hinter Daniel Fernandes und Tom Mickel. Inzwischen scheint der 25-Jährige aber die neue Rolle akzeptiert zu haben.

Pollersbeck spielt für die 2. Mannschaft

Am vergangenen Wochenende stand er für die zweite Mannschaft in der Regionalliga Nord im Tor. Auch im Training bei den Profis lässt sich Pollersbeck nicht hängen, obwohl er aktuell keine Chance auf Einsätze besitzt. Hat er womöglich seine Defizite eingesehen? Einige vorherige Chef- und Torwarttrainer warfen ihm während seiner Laufbahn immer wieder vor, nicht das Maximum aus sich herauszuholen und sich zu häufig von Nebengeräuschen ablenken zu lassen. Auch beim HSV wurde seine Einstellung bemängelt und führte letztlich zu einem Wechsel im Tor. Pollersbeck galt nach der katastrophalen Rückrunde in der letzten Saison und dem verpassten Wiederaufstieg als Streichkandidat. Allerdings fand der HSV keinen Abnehmer, das Interesse hielt sich in Grenzen. Sein Marktwert ist infolgedessen stark gesunken.

Wechsel im Winter?

Im Winter werden seine Berater einen neuen Anlauf nehmen: Inzwischen ist Pollersbeck bei der mächtigen Agentur „Rogon“ unter Vertrag, nachdem unter anderem sein Vater die Rolle seines Beraters übernommen hatte. Klar ist, dass der Hamburger SV ihn bei einem Angebot gehen lassen würde. Es sei denn, Stammtorhüter Fernandes würde für längere Zeit ausfallen. Erst dann hätte Pollersbeck beim HSV eine zweite Chance. Bis dahin wird er sich in der Regionalliga fit halten.

About Daniel Jovanov

Daniel Jovanov zählt zu den führenden Reportern in Sachen Hamburger SV. Er berichtet unter anderem für die ZEIT und NDR.de. Seit Sommer 2019 zählt er auch zum Autorenteam von fussball.news. Sein Buch über den HSV „Der Abstieg: Wie Funktionäre einen Verein ruinieren“ (Rowohlt-Verlag; 2018) zählte zu den Bestsellern im Bereich Fußball-Bücher.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.