Werbeanzeigen

Europa League

Europa League: Arsenal siegt gegen Neapel

By

on

Der ehemalige Fußball-Weltmeister Mesut Özil hat mit dem englischen Topklub FC Arsenal beste Chancen auf den erneuten Einzug ins Halbfinale der Europa League.

Im Viertelfinal-Hinspiel gewannen die Londoner gegen den vom ehemaligen Bayern-Coach Carlo Ancelotti trainierten SSC Neapel 2:0 (2:0) und erarbeiteten sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Donnerstag (21.00 Uhr).

Die Tore für die Gunners, die in der vergangenen Saison im Halbfinale gegen den späteren Sieger Atletico Madrid ausgeschieden waren, erzielten Aaron Ramsey (15.) und Kalidou Koulibaly (25.) per Eigentor. Özil stand in der Arsenal-Startelf und leitete eine schöne Kombination, die letztendlich zum 1:0 führte, mit einem Pass ein. Nach 67 Minuten wurde Özil durch den ehemaligen Dortmunder Henrich Mchitarjan ersetzt.

Werbeanzeigen

About f.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.