2. Bundesliga

Dynamo wirft Planung um: Ehlers überzeugt mit Reife und Klasse

on

Abwehrchef mit 18 Jahren! Kevin Ehlers hat bei Dynamo Dresden einen starken Start hingelegt und die eigene Planung somit über Bord geworfen. Das Eigengewächs wirkt in jungen Jahren schon sehr reif – und bringt das Rüstzeug für eine ordentliche Karriere mit.

Kevin Ehlers erfuhr bei Dynamo Dresden einen rasanten Aufstieg vom Jugendspieler zum „Mister Zuverlässig“. Der 18-Jährige ist unumstrittener Stammspieler und verpasste noch keine Minute in der Innenverteidigung der Sachsen. Dabei war der Plan ein anderer: Ehlers sollte behutsam an das Profigeschäft gewöhnt und für die größeren Aufgaben ausgebildet werden.

Fiel lobt die Auftritte von Ehlers

Doch dazu kam es nicht! Der im April mit einem bis 2023 laufenden Vertrag ausgestattete Ehlers überzeugte Trainer Christian Fiel, der im kicker lobte: „Er könnte noch A-Jugend spielen, hat jetzt alle Zweitligaspiele von Anfang an gemacht. Und das ziemlich gut.“ Grundsolide in der Defensivarbeit und dazu mit einer guten Mixtur aus Risiko und Kontrolle im Spielaufbau – das Eigengewächs weiß bislang zu überzeugen. Fiel lobte zudem dessen Einstellung: „Der Junge ist unfassbar klar im Kopf.“ Dennoch gehe es im nächsten Schritt darum, „dass man ihn begreifen lässt, was jetzt passiert“. Möglicherweise kommt die Länderspielpause in der kommenden Woche dafür gerade recht.

About Christopher Michel

1 Comment

  1. T.H.

    29.08.2019 at 21:22

    Bringt das nur nicht immer wieder in sämtlichen Medien und der Presse wie stark der Junge ist,sonst erlebt der nicht einmal das Saisonende in Dresden,die großen Topclubs warten schon wie die Geier…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.