Bundesliga

Dieser Bundesligist könnte Meier verpflichten

on

Alex Meier hält sich seit acht Wochen in Österreich bei Admira Mödling fit. Der Mittelfeldklub will ihn unter Vertrag nehmen, doch noch schielt der 35-Jährige in Richtung Bundesliga.

Im Sommer lief der Vertrag von Meier bei Eintracht Frankfurt nach insgesamt 14 Jahren endgültig aus. Der Torjäger trainiert seitdem bei Mödling für den Ernstfall, er sagte bei Sport Bild über seinen Fitnesszustand: „Mein Laktatwert ist so gut wie vor zwei Jahren, als ich in Frankfurt voll im Saft stand.“ Er verpasste seit seiner Ankunft in Österreich keine Trainingseinheit, der Angreifer befindet sich offenbar in guter Verfassung.

Hannover auf Stürmersuche?

Klopft in der Länderspielpause möglicherweise Hanover 96 an? Die Niedersachsen erlebten einen Fehlstart in die neue Spielzeit, mit zwei Zählern aus sechs Partien belegen sie den letzten Tabellenplatz. Am kommenden Wochen empfängt das Team von Andre Breitenreiter den VfB Stuttgart, bei einer weiteren Niederlage könnte es noch ungemütlich bei den 96ern werden.

Milewski bestätigt Anfragen

Hannover befindet sich bereits im Krisenmodus, Pirmin Schwegler – der mit Meier fünf Jahre zusammen bei der Eintracht spielte – erkannte neben einer Ergebnis- nun auch eine Leistungskrise. Könnte diese vom Offensivmann behoben werden? „Es gab schon einige Anfragen. Aber wichtig ist, dass es eine stimmige Geschichte wird“, sagte Berater Jürgen Milewski. Möglicherweise passt es ja zwischen den Niedersachsen und Meier, die Entscheidung soll in diesem Monat fallen. Als aktuell arbeitsloser Spieler kann er jederzeit verpflichtet werden. Neben Mödling und Hannover gilt auch der ambitionierte Drittligist KFC Uerdingen als Interessent.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.