Borussia Dortmund

Diesem Klub schnappte der BVB Pulisic weg

on

Borussia Dortmund wird ein aggressiver Umgang im Werben um europäische und deutsche Toptalente vorgeworfen. Allerdings hatte der BVB in der jüngeren Vergangenheit oft Erfolg auf dem Jugend-Transfermarkt. So gewannen sie auch das Werben um Christian Pulisic.

Dabei wäre Christian Pulisic nach Informationen von Sport Bild beinahe beim niederländischen Topklub PSV Eindhoven gelandet. 2015 holte Borussia Dortmund den US-Amerikaner in den Ruhrpott, für den damals 16-Jährigen schickte der BVB extra einen Scout in die Türkei, um den US-Junioren-Nationalspieler bei einem Nationenturnier zu beobachten.

Pulisic hat sich in der Bundesliga durchgesetzt

Nicht-EU-Ausländer dürfen eigentlich erst im Alter von 18 Jahren in die Bundesliga wechseln, doch Pulisic erhielt durch seinen Großvater die kroatische Staatsbürgerschaft. EU-Ausländer dürfen bereits im Alter von 16 Jahren in ein anderes Land wechseln. Inzwischen hat sich der Flügelspieler bei der Borussia behaupten können und steht für den Sommer – sein Vertrag läuft bis 2020 – bei großen englischen Klubs auf der Wunschliste.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.