Bundesliga

Di Santo verpasst das Derby

on

Die Not im Sturm ist groß beim FC Schalke 04 vor dem Duell gegen Borussia Dortmund. Franco di Santo ist noch nicht fit und wird wohl auch über das Revierderby hinaus fehlen.

Trainer Domenico Tedesco vermeldete im kicker den Stand bei Franco di Santo: „Er wird auf jeden Fall ausfallen.“ Ein MRT habe „eine Reizung“ an der Patellasehne ergeben. Sie verbindet über die Kniescheibe, den sogenannten Patella, den größten Oberschenkelmuskel mit dem Schienbein und wird so bei jeder Beugung und Streckung des Knies beansprucht. Sprich: Eine normale Laufbewegung ist so für den Argentinier nicht möglich.

Di Santo möglicherweise noch vor Weihnachten eine Option

Di Santo fehlte zuletzt beim 1:1 gegen die TSG Hoffenheim noch aus Leistungsgründen, gegen Borussia Dortmund hätte Tedesco wieder auf den 29-Jährigen gebaut. So aber soll er sich Zeit lassen, die Verletzung „etwas länger auskuriert“ werden. Di Santo soll „bis Ende nächster Woche separat“ trainieren und danach voll einsteigen. Möglicherweise kann er dann noch in den beiden Partien der letzten englischen Woche der Hinrunde vor Weihnachten noch mitwirken.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.