Bundesliga

Deshalb lässt sich Glasner vom Soziologen Zöchling beraten

on

Oliver Glasner hat als neuer Trainer des VfL Wolfsburg einen guten Saisonstart hingelegt. Der Österreicher baut dabei auch auf die Unterstützung des Soziologen Werner Zöchling.

„Wir kennen uns seit Ende der Neunziger, als ich noch Spieler war, und mittlerweile ist zwischen uns eine Freundschaft entstanden“, erzählte Oliver Glasner im Tagesspiegel von seiner guten Beziehung zu Werner Zöchling. Der Trainer des VfL Wolfsburg holt sich Ratschläge beim Soziologen ab: „Er beobachtet mich und gibt mir gutes Feedback.“

Glasner spricht über die Arbeit mit Zöchling

Es sei „hilfreich“, wenn man jemanden habe, „dem man vertraut und mit dem man sich austauschen kann“. Vor allem der Umgang mit Menschen steht dabei im Mittelpunkt: „Wir sprechen immer wieder darüber, wie man Zugang zu Personen bekommt. Es geht da um Menschenführung und Persönlichkeit.“ Zöchling sah vor allem eine Eigenschaft bei Glasner kritisch: „Am Anfang meiner Karriere hat er mir gesagt, dass ich da draußen an der Seitenlinie nicht so rumturnen soll, aber mittlerweise geht das einigermaßen.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.