England

Deshalb ist Mane ein „Schlüsselbeispiel“ für RB Salzburg

on

Sadio Mane feierte im Juni den größten Triumph seiner Karriere und holte mit dem FC Liverpool die Champions League. Von der Karriere des Senegalesen profitiert sein früherer Verein RB Salzburg auch heute noch.

Kaum ein anderer Verein in Europa schafft es, Jahr für Jahr so viele Spieler weiterzuentwickeln und dann für viel Geld zu verkaufen. RB Salzburg wird in diesem Zusammenhang in einer Reihe mit Ajax Amsterdam, dem FC Porto oder Benfica Lissabon genannt. Vor allem der Wechsel von Sadio Mane in die Premier League hat dem österreichischen Abonnementmeister gut getan.

Mane ist ein „Schlüssel-Beispiel“ für Salzburg

„Sadio Mane ist ein Schlüssel-Beispiel für uns“, sagte Sportdirektor Christoph Freund gegenüber Sport Bild. Salzburg entdeckte den Senegalesen in der dritten (!) französischen Liga beim FC Metz entdeckt und holte ihn 2012 für vier Millionen Euro. Der Angreifer wechselte zwei Jahre später für 23 Millionen Euro zum FC Southampton und von dort aus erneut nach zwei Spielzeiten für rund 43 Millionen Euro zum FC Liverpool.

Freund: „Können Manes Weg immer wieder aufzeigen“

Inzwischen hat Mane einen Marktwert von 120 Millionen Euro, bei den Reds war er bislang in 128 Pflichtspielen an 86 Treffern beteiligt. Für Salzburg hatte diese Entwicklung positive Auswirkungen, von denen der Klub auch heute noch profitiert. „Seinen Weg und viele andere können wir immer wieder aufzeigen, damit weitere talentierte Spieler kommen“, sagte Freund.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.