2. Bundesliga

„Der HSV wird das schaffen“: Golz rechnet mit Aufstieg

on

Der Hamburger SV ist mit drei überzeugenden Siegen ideal aus der Winterpause gekommen. Vor dem Auswärtsspiel bei Hannover 96 am Samstag liegen die Rothosen somit fest auf Kurs Wiederaufstieg. Richard Golz ist davon überzeugt.

„Der HSV wird das schaffen, ist auf einem guten Weg“, sagt der frühere Keeper gegenüber der Bild-Zeitung. Der 51-Jährige hatte seine Profikarriere bei den Hanseaten begonnen, machte über 300 Pflichtspiele für den Klub. Später arbeitete er auch als Torwarttrainer im Nachwuchsbereich des HSV. „Der große Vorteil dieser Mannschaft im Vergleich zum Vorjahr ist, dass sie nicht überschätzt wurde“, urteilt Golz. Abgesehen von einem „Ergebnistal“, wie er die Phase vor Weihnachten nennt, präsentierte sich die Elf unter Dieter Hecking durchaus wie ein künftiger Aufsteiger.

Sonderlob für Schaub

„In der Pause wurde personell nachgelegt, jetzt sind die Ergebnisse wieder top“, lobt Golz auch die Kaderplanung des Winters. Besonders Leihspieler Louis Schaub hat es ihm angetan. Den Österreicher holte der HSV vom 1.FC Köln. „Er ist torgefährlich, bringt zusätzliche Spielkultur auf den Platz, hat sich gut eingefügt“, so Golz. Der 25-jährige Nationalspieler stand bei allen drei Siegen im Kalenderjahr 2020 in der Startformation des Hamburger SV. In Hannover soll ihm nun der erste Treffer gelingen. Jedenfalls lautet die Prognose von Golz, dass Schaub bei einem 1:0-Sieg der Rothosen das Tor des Tages erzielen wird.

About Lars Pollmann

Lars Pollmann begann sein Autorendasein als englischsprachiger Blogger (Bleacher Report, Yellowwallpod). Seit 2018 zählt er zur Redaktion von fussball.news. Seine Leidenschaft gehört darüber hinaus dem italienischen Fußball (vor allem Inter Mailand) sowie dem Radsport.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.