Bundesliga

De Ligt-Wechsel? Das sagt Bondscoach Koeman

on

Matthijs de Ligt zählt zu den heißbegehrtesten Innenverteidigertalenten auf dem Transfermarkt. Bondscoach Ronald Koeman geht von einem baldigen Weggang aus der Heimat von Ajax Amsterdam aus.

Ronald Koeman ging auf der Pressekonferenz vor dem Nations-League-Duell gegen Frankreich am Freitag (20.45 Uhr) nicht von einem langfristigen Verbleib von Matthijs de Ligt bei Ajax Amsterdam aus: „Es ist klar, dass sich so ein Spieler früher oder später dazu entscheiden wird, einen Schritt vorwärts in eine höhere Liga zu gehen.“ Der Marktwert des 19-Jährigen wird bereits auf 50 Millionen Euro geschätzt, sein Vertrag läuft noch bis 2021.

Viele Topklubs haben Interesse an de Ligt

Auch in dieser Saison ist der junge Kapitän unumstrittener Stammspieler bei Ajax und gesetzt, wenn er nicht verletzt ist. Koeman bedauerte die Entwicklung, dass die stärksten Spieler die heimische Liga schnell verlassen: „Es wird ein Wechsel auf ein höheres Level sein, auch wenn es unglücklich ist, dass Spieler Holland in einem immer jüngeren Alter verlassen.“ Neben dem FC Bayern München und Borussia Dortmund gelten unter anderem Paris Saint-Germain oder FC Barcelona als Interessanten.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.