Bundesliga

Das sagt Müller über Ascacibar

on

Santiago Ascacibar hat scih beim VfB Stuttgart in der vergangenen Saison stark präsentiert und zuletzt sein Debüt in der argentinischen Nationalmannschaft gefeiert. Experte Hansi Müller traut dem Mittelfeldspieler noch viel zu.

„Fest steht für mich: Wenn er mal geht, dann für 50 Millionen Euro“, zeigte sich Müller bei Bild überzeugt. Ascacibar sei seiner Meinung nach das „Herz der Truppe.“ Neben Zweikampfstärke und eines guten Antizipationsvermögens bringe der 21-Jährige auch fußballerische Klasse mit. „Die Kombination macht ihn unheimlich wertvoll“, schwärmte der ehemalige Profi weiter.

Müller schwärmt von Ascacibar

Eine Verletzung von Ascacibar wäre für den VfB wohl nur schwer zu verkraften, er war auch in den aktuell schwierigen Wochen für die Stuttgarter ein Leistungsträger und geht voran. Müller konnte ihn kennenlernen und war angetan von dessen Ausstrahlung. Der Integrationsprozess gehe nach den Transfers der ebenfalls Spanisch sprechenden Gonzalo Castro, Pablo Maffeo und Nicolas Gonzalez „noch besser“ voran.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.