Bundesliga

Coutinho nimmt sich in die Pflicht: „Muss besser werden!“

on

Philippe Coutinho ist nach dem 2:1-Heimsieg des FC Bayern München gegen den 1. FC Union Berlin das Hauptgesprächsthema. Der Brasilianer glänzt derzeit nicht und nimmt sich selbst in die Pflicht.

Mit dem Namen Philippe Coutinho werden die ganz besonderen Momente verbunden. Laufstärke, Zweikämpfe gewinnen und ein paar feine Querpässe zu spielen sind zu wenig bei dem Anspruch, der FC Bayern München an den Brasilianer stellt. Weltklasse solle es sein, Dominanz pur, Glanz, Tore, Assists und vorletzte Pässe.

Coutinho lobt das bessere Zusammenspiel…

Nach starkem Beginn tauchte Coutinho in den vergangenen Partien aber Schritt für Schritt ab. Gegen den 1. FC Union Berlin war er mehr mit Defensivaufgaben beschäftigt und konnte so das Spiel des FC Bayern kaum ankurbeln. Der Nationalspieler sagte dennoch gegenüber Spox: „Ich fühle mich wohl, das Zusammenspiel mit meinen Mitspielern klappt von Tag zu Tag besser.“

… und nimmt sich trotzdem in die Pflicht

Coutinho sieht sich aber noch nicht auf seinem besten Level angekommen: „Aber es ist klar, dass ich meine Topform noch nicht erreicht habe und besser werden muss.“ Der 27-Jährige war in elf Pflichtspielen an sechs Toren beteiligt, allerdings blieb er in sieben Partien davon ohne eigene Scorerpunkte.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.