Borussia Dortmund

Cornet träumt von Wechsel zum BVB

on

Maxwel Cornet stand im vergangenen Sommer kurz vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg, allerdings platzte der Deal am Ende. Jetzt träumt der Angreifer von einem Transfer zu einem größeren Klub. Zieht es den Profi von Olympique Lyon in die Bundesliga?

„Ich möchte bei großen Klubs spielen. Real Madrid, Borussia Dortmund, Atletico Madrid“, zitierten französische Medien Maxwel Cornet. Dafür muss der 22-Jährige noch einige Entwicklungsschritte machen. Bislang ist Cornet bei Olympique Lyon meiste Zeit Ersatzspieler, in seinen acht Pflichtspielen wurde der Ivorer überwiegend eingewechselt. Zweimal durfte der siebenfache Naitonalspieler von Beginn an ran: In der Liga bei der 0:5-Niederlage gegen Paris Saint-Germain und beim Champions-League-Duell gegen Manchester City, als er mit einem Treffer am 2:1-Überraschungserfolg beteiligt war.

Intensiver Kontakt mit Wolfsburg

Cornet vermisse aktuell das nötige Vertrauen von Coach Bruno Genesio. Er brauche „Spielzeit. Ich habe dem Trainer eigentlich gezeigt, dass er auch in großen Spielen auf mich setzen kann.“ Bislang zahlte sich der Verbleib für den Flügelspieler nicht aus. Er bestätigte, dass ein Abgang von Lyon zu den Niedersachsen zum VfL daher im Sommer auch ein Thema war: „Es stimmt, es gab Kontakte und ein Angebot aus Wolfsburg. Wir haben viel geredet. Ein Wechsel lag nicht in weiter Ferne.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.