Bundesliga

Coman-Rückkehr ins Mannschaftstraining noch im November geplant

on

Der Ausfall von Kinsgley Coman hat dem FC Bayern München zu Saisonbeginn weh getan. Der Franzose galt als wichtiges Element im Spiel des deutschen Rekordmeisters. Die Rückkehr wird herbeigesehnt.

Es war ein schmerzhafter Moment – sowohl für den FC Bayern München, als auch für Kingsley Coman. Der Franzose verletzte sich am ersten Spieltag gegen die TSG Hoffenheim (3:1) nach einem Zweikampf mit Nico Schulz schwer und fiel seitdem monatelang aus. Inzwischen sieht der Flügelspieler wieder Licht am Ende des Tunnels, er träumt noch von einem Comeback in diesem Jahr.

Coman läuft Runden

Unter Beobachtung von Reha-Trainer Peter Schlösser läuft Coman bereits seine ersten Runden. Dies berichtet Sky. Der 22-Jährige peilt die Rückkehr inis Mannschaftstraining noch im November an, möglicherweise kann Trainer Niko Kovac dann in den letzten Partien der Hinserie noch auf ihn bauen und ihm Spielpraxis gewährleisten. Der FC Bayern wird Coman allerdings behutsam aufbauen, schließlich kämpfte der pfeilschnelle Außenbahnspieler in der Vergangenheit häufiger schon mit diversen Verletzungen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.