Bundesliga

Coman-Rückkehr früher als gedacht?

on

Seit eineinhalb Monaten muss der FC Bayern verletzungsbedingt auf Kingsley Coman verzichten. Einem Medienbericht zufolge könnte der Franzose eher als bisher angenommen in den Spielbetrieb zurückkehren.

Kingsley Coman ist bisher einer der größten Pechvogel des FC Bayern. Gleich zum Saisonauftakt gegen die TSG Hoffenheim (3:1) zog sich der Flügelstürmer eine schwere Verletzung zu. Nach dem diagnostizierten Syndesmosebandrisses und der nötigen Operation wurde vielerorts von dem Hinrundenaus Comans ausgegangen.

Comeback Ende November?

Laut einem Bericht der französische Sportzeitung L’Equipe könnte Coman aber schon deutlich früher wieder in den Spielbetrieb eingreifen. Demnach macht der 22-Jährige auf dem Weg zu seinem Comeback bessere Fortschritte als erwartet. Das Fachblatt geht von einer Rückkehr Ende November aus.

Rückkehr bitter nötig

Coman würden folglich noch einige Partien in diesem Jahr bevorstehen. Die schnelle Rückkehr des Nationalspielers wird in München herbeigesehnt. Arjen Robben und dessen Pendant Franck Ribery haben leistungstechnisch deutliche Einbrüche hinnehmen müssen. Und auch Serge Gnabry ist bisher noch keine Verstärkung.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.