Borussia Dortmund

Champions-League-Auslosung: Das sagt Hans Meyer

on

Die deutsch-englischen Duelle in der Champions League versprechen große Spannung. Hans Meyer traut allen drei Bundesliga-Mannschaften ein Weiterkommen zu.

Deutschland gegen das „Mutterland des Fußballs“: Die Champions-League-Auslosung hat die Duelle zwischen dem FC Liverpool und FC Bayern München, Tottenham Hotspur und Borussia Dortmund und Manchester City und dem FC Schalke 04 beschert. „Danach wird man endlich die Frage beantworten können, die zuletzt so oft gestellt wurde: Welches ist die bessere Liga – die deutsche Bundesliga oder doch die englische Premier League“, stellte Hans Meyer beim Sportbuzzer fest.

Meyer wägt ab: Gewinnt wirklich das Geld?

Dabei werden auch andere Parameter im Mittelpunkt stehen, wie der 76-Jährige erklärte: „Und ist Geld wirklich das alles Entscheidende oder gibt es in unserem Sport nicht viele beeinflussbare Faktoren wie Trainer, Taktik, Fitness, Psyche, Erwartungshaltungen, Klubatmosphäre, Charaktere, die die ökonomischen Grundlagen auch mal in den Hintergrund drängen?“

FC Schalke nicht chancenlos

Mit Ausnahme der Schalker befinden sich alle Mannschaften in ihren jeweiligen Ländern in den Spitzengruppen und kämpfen um Titel. Meyer sieht allerdings auch die Königsblauen, trotz ihrer aktuell so schwierigen Phase, bis zum Frühjahr nicht komplett chancenlos: „Aber auch S04 hat noch Zeit und Gelegenheit, aus der souverän gemeisterten Gruppenphase Selbstvertrauen zu tanken.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.