Borussia Dortmund

BVB beobachtet Mittelfeld-Juwel

on

Borussia Dortmund ist auf der Suche nach neuen Talenten offenbar in der Türkei auf eine hochtalentierte Alternative gestoßen. Zur Live-Beobachtung sollen Scouts unlängst einem Spiel beigewohnt haben, in dem Eljif Elmas mitwirkte.

Die Scouting-Abteilung von Borussia Dortmund war in dieser Woche auf kroatischem Grund unterwegs. Der türkische Sportsender TRT Spor berichtet, dass Späher des BVB am Donnerstagabend die Partie zwischen Dinamo Zagreb und Fenerbahce Istanbul sichteten. Objekt der Begierde war demnach Eljif Elmas, der bei seinem Europa-League-Debüt für Fenerbahce mit 1:4 jedoch heftig unter die Räder kam.

Konkurrenz von der Insel

Der BVB soll aber nicht der einzige Klub sein, der Elmas‘ Auftritt genauer beobachtet hatte. Auch Scouts von Manchester City sollen im Zagreber Maksimir vor Ort gewesen sein. Rund um die Strobelallee ist das Gerücht nichts Neues. Schon im März wurde der BVB mit Elmas in Verbindung gebracht.

Vertrag bis 2022

Trotz seiner erst 18 Jahre absolvierte Elmas bereits fünf Nationalspiele für sein Heimatland Mazedonien. In dem südosteuropäischen Staat wird der in der Hauptstadt Skopje aufgewachsene Mittelfeldmann als Jahrhunderttalent gefeiert. In dieser Saison bestritt Elmas acht Pflichtspiele mit einem Tor. Sein Vertrag in Istanbul läuft noch bis 2022.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.