Bundesliga

Burgstaller: so kehren die Tore zu Schalke zurück

on

Vor allem in der Offensive hat der FC Schalke 04 in der laufenden Saison massive Probleme. Stürmer Guido Burgstaller bietet einen Lösungsansatz und freut sich auf die Champions League.

Bei gerade einmal fünf Saisontoren steht der FC Schalke 04 nach acht Spieltagen. Damit stellen die Königsblauen nach dem FSV Mainz 05 den schlechtesten Angriff der Liga – auch und vor allem deshalb stehen die Schalker mit sechs Punkten auf Platz 16 der Bundesliga-Tabelle. Trainer Domenico Tedesco prägte den Satz: „Wären Pässe Brötchen, wären meine Mittelstürmer heute verhungert“ und an dieser Hungerkrise hat sich bislang nicht geändert.

Burgstaller glaubt an den Erfolg

„Ich glaube, es gibt keine Formel, um das zu erklären. Es stimmt, dass wir derzeit einige Chancen brauchen, um ein Tor zu machen. Am Samstag gegen Bremen hatten wir auch genug Möglichkeiten“, äußerte sich Schalke-Stürmer Guido Burgstaller gegenüber RevierSport zur mageren Offensive seiner Mannschaft. Der Österreicher steht selbst nach elf Pflichtspielen bei gerade einmal einem Treffer. Für den 29-Jährigen gibt es nur eine Lösung für das Gelsenkirchener Tor-Distaster. „Da kann sich nur herausarbeiten, im dem man auch im Training jeden Ball, egal wie leicht der zu versenken ist, einfach auch reinmacht. Wir arbeiten alle daran, dass das Selbstvertrauen zurückkommt. Ich bin positiv gestimmt, dass wir bei der nächsten Großchance auch wieder ein Tor erzielen“, erklärte Burgstaller.

Champions League als Tapetenwechsel

Besser als in der Bundesliga läuft es für Schalke in der Champions League. Auf das 1:1 gegen den FC Porto folgte ein 1:0-Auswärtserfolg bei Lokomotive Moskau. Am Mittwoch wird der Tabellensechszehnte der Bundesliga von Galatasaray Istanbul empfangen. „Wir können von der Bundesliga abschalten, stehen ja in der Champions League mit vier Punkten nicht so schlecht da und können das Spiel in Istanbul genießen“, empfindet Burgstaller den Wettbewerbswechsel als wohltuend.

About Marc Schwitzky

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.