Bundesliga

Bungert lobt Trainer Schwarz: „Hat es hervorragend gemacht!“

on

Trainer Sandro Schwarz hat beim FSV Mainz 05 viele schwierige Phasen in seiner ersten Bundesligasaison zu meistern gehabt. Obwohl Niko Bungert nicht für ein Pflichtspiel berücksichtigt wurde, findet er lobende Worte für die Arbeit von Schwarz.

Bungert verbrachte die Spielzeit 2017/18 vor allem bei den Ärzten des Vereins: muskuläre Probleme waren ein ständiger Begleiter des etatmäßigen Kapitäns, der keinen Einsatz verzeichnen konnte. Dabei hätten die Mainzer den 31-Jährigen vor allem in der Krise zu Jahresbeginn gebrauchen können. Die Rheinhessen rutschten Stück für Stück in Richtung Kellerregion, der Tiefpunkt waren die beiden 0:3-Niederlagen in den Nachbarschaftsduellen in DFB-Pokal und Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt.

Schröder und Schwarz arbeiten eng zusammen

Trotz aller Unruhen, die es im Umfeld gab, hielt Sportvorstand Rouven Schröder dem Coach die Treue. Er stütze ihn und knüpfte sein eigenes Amt mit an das Schicksal von Schwarz. Der 39-Jährige erfand sich neu, er ging hart mit sich und seiner Mannschaft ins Gericht. Die Folge: Handy-Verbot in der Kabine, mehr Loyalität bei Interviews und ein veränderter Verhalten in den sozialen Netzwerken. Der Fokus sollte wieder auf den Fußball gerichtet werden – mit Erfolg.

Bungert lobt seinen Trainer

Zwei überraschende Erfolge gegen RB Leipzig (3:0) und bei Borussia Dortmund (2:1) haben den 05er den Klassenerhalt am 33. Spieltag frühzeitig gesichert. “ In erfolglosen Phasen haben wir Spieler viele Dinge vermissen lassen“, erkannte auch Bungert im Gespräch mit dem kicker. Er lobte allerdings, wie Schwarz mit der Situation umgegangen ist: „Sandro hat es letztlich hervorragend gemacht in einer so schwierigen Saison mit all den Unruhen rund um den Verein und einigem Gegenwind immer die Ruhe zu bewahren. Dass wir am Ende die Klasse mit zwei so klasse Spielen halten, darf man auch für den Trainer als großen Erfolg werten.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.