Frauen

Bundestrainerin-Suche: Voss-Tecklenburg hält sich noch bedeckt

on

Martina Voss-Tecklenburg, Schweizer Frauenfußball-Nationaltrainerin, hält sich zu einem möglichen Engagement als Bundestrainerin noch bedeckt.

Martina Voss-Tecklenburg, Schweizer Frauenfußball-Nationaltrainerin, hält sich zu einem möglichen Engagement als Bundestrainerin noch bedeckt. „Es ist jetzt nicht die richtige Phase, ein Statement dazu abzugeben“, sagte die 50-Jährige dem Fernsehsender SRF. Grundsätzliches Interesse an dem seit der Trennung von Steffi Jones vor rund drei Wochen vakanten Posten stritt Voss-Tecklenburg aber nicht ab.

Die 125-malige Nationalspielerin steht mit den Schweizerinnen in der WM-Qualifikation vor einem wichtigen Heimspiel gegen Schottland am Donnerstag. Die Schweiz liegt als Tabellenführer der Gruppe 2 mit der Maximalausbeute von zwölf Punkten aus vier Spielen voll auf WM-Kurs. Die deutsche Auswahl wird in den anstehenden beiden WM-Qualifikationsspielen gegen Tschechien am Samstag und drei Tage später in Slowenien von Horst Hrubesch betreut.

About fussball.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.