2. Bundesliga

Bundesliga-Unterbrechung wegen Coronavirus? Diese 2 Szenarien beschäftigen die DFL

on

Stellt die Deutsche Fußball Liga in Übereinkunft mit den Vereinen wegen der Ausbreitung des Coronavirus den Spielbetrieb ab sofort ein? Diese beiden Szenarien werden diskutiert.

Nach Bild-Informationen diskutieren die Vereine der 1. und 2. Bundesliga aufgrund des grassierenden Coronavirus über zwei Szenarien. So forderte Michael Zorc, Manager von Borussia Dortmund, eine sofortige Unterbrechung und keine Spiele am Wochenende. Dagegen spricht: Im Gegensatz zu anderen internationalen Ligen wurde in der Beletage noch kein Akteur positiv getestet. Allerdings meldete Hannover 96 in den vergangenen Tagen, dass zwei Spieler positiv gestestet worden sind. Das Team befindet sich in Quarantäne, der Verein hat eine Verlegung der kommenden beiden Spiele beantragt.

Wollen die Vereine die Verantwortung übernehmen?

Das zweite Szenario sieht vor, dass der Bundesliga-Spieltag als Geisterspieltag fortgesetzt wird. Allerdings müssten die Vereine sich darum kümmern, dass keine Fan-Versammlungen vor den Stadien stattfinden. Am kommenden Montag würde dann erst entschieden werden, wie lange der Liga-Betrieb vorerst unterbrochen wird.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.