Werbeanzeigen

2. Bundesliga

Buchwald: Meine Kompetenz liegt nicht nur im Sport

on

Die Bewerbungsfrist auf das Amt des Präsidenten beim VfB Stuttgart ist am Sonntag abgelaufen. Medienberichten zufolge sind zwischen einem Dutzend und 20 Bewerbungen eingelaufen. Der bekannteste Bewerber, der seine Ambitionen öffentlich kundgetan hat, ist Guido Buchwald. Der Weltmeister von 1990 will dabei nicht nur mit seiner Vergangenheit punkten.

„Natürlich ist meine Kompetenz hauptsächlich beim Fußball, beim Sport“, so der 58-Jährige gegenüber dem SWR. Der Defensivspezialist hat eine beeindruckende Vita, mit über 300 Bundesliga- und 76 Länderspielen, zwei Meisterschaften und dem WM-Titel. Zudem war er sowohl in Deutschland als auch Japan als Sportchef und Trainer tätig. „Ich habe sehr viele Kontakte, das ist das eine“, so Buchwald. „Aber ich habe mir immer schon parallel Unternehmen aufgebaut.“

Buchwald betont private wirtschaftliche Erfolge

Als Inhaber einer Sportmarketing-Agentur und eines Sport-Shops und Teilhaber einer Bürokommunikationsfirma sieht er sich neben dem sportlichen Bereich auch wirtschaftlich gut aufgestellt. „Ich bin sehr gut vernetzt und habe auch da meine Erfolge gehabt und habe sie noch“, so Buchwald. Die Botschaft ist klar: Er will nicht als Ex-Profi mit Geltungssucht da stehen, sondern als geeigneter Kandidat für den Gesamtverein. Entsprechend ambitioniert ist auch sein Anspruch, sollte die Wahl auf ihn fallen.

Weltmeister will den Verein „wieder vereinen“

Besonders die Förderung der Jugend und der Tradition bei den Schwaben liege ihm am Herzen. „Den Verein wieder zu vereinen“, wie Buchwald formuliert. „Alle Gruppierungen zu verbinden, dass wir als großer VfB Stuttgart mit 70 000 Mitgliedern wieder zusammen eine Power haben.“ Ziel müsse es sein, den Klub wieder in der 1. Bundesliga zu platzieren und das große Ansehen zurückzugewinnen, dass der Verein verdiene. Der neue Präsident als Nachfolger des zurückgetretenen Wolfgang Dietrich wird im Dezember auf einer Mitgliederversammlung gewählt. Dabei sollen nur zwei Kandidaten zur Wahl stehen. Buchwald und alle übrigen Bewerber müssen auf eine Nominierung durch den Vereinsbeirat hoffen.

Werbeanzeigen

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.