Borussia Dortmund

Bruun Larsen: Stuttgart bot Rekordsumme für den Shooting-Star des BVB

on

Jacob Bruun Larsen feiert bei Borussia Dortmund in der laufenden Saison seinen Durchbruch. Der Flügelspieler traf bereits in der Vorbereitung nach Belieben. Inzwischen sind drei Pflichtspieltore und zwei Assists dazu gekommen. Der VfB Stuttgart wollte den 20-Jährigen nach einer Leihe im Sommer unbedingt fest verpflichten.

Dies bekräftige Sportchef Michael Reschke nun gegenüber der Bild-Zeitung. „Wir waren bereit, die höchste Ablöse der Vereinsgeschichte für ihn zu zahlen“, so der 61-Jährige. „Wir haben Dortmund 12 Mio. Euro geboten. Aber Michael Zorc war überhaupt nicht gesprächsbereit, hat einen Verkauf kategorisch ausgeschlossen.“ Das große Interesse der Schwaben mutet durchaus seltsam an, schließlich spielte Bruun Larsen während seiner sechsmonatigen Leihe nur eine untergeordnete Rolle beim VfB. Gerade einmal vier Einsätze erhielt der Olympia-Teilnehmer von 2016.

Reschke erklärt geringe Spielanteile während der Leihe

Seine Verpflichtung folgte noch unter anderem auf den Hinweis des damaligen Cheftrainers Hannes Wolf, der Bruun Larsen in der BVB-Nachwuchsabteilung trainiert hatte. Der Trainerwechsel zu Tayfun Korkut galt bislang als ein Hauptgrund für die geringen Spielanteile des Dänen. Reschke widerspricht: „Auch bei Korkut hatte Jacob einen sehr hohen Stellenwert. Aber wir haben die Rückrunde ja praktisch nur mit zwölf Spielern gespielt, weil wir einen Lauf hatten. Deshalb gab es kaum Wechsel.“ Dennoch hinterließ der Angreifer bleibenden Eindruck beim langjährigen Scout.

„Keine fünf Spieler wie ihn erlebt“

In seinen rund 40 Jahren im Profi-Fußball habe er „keine fünf Spieler erlebt, die in diesem Alter schon so weit, so reif waren wir Jacob“. Ihn zeichne vor allem seine fußballerische Intelligenz und sein Charakter aus. „Er ist ein Top-Junge“, schwärmt Reschke. Bis in den Sommer hinein habe sich Stuttgart große Hoffnungen auf eine Verpflichtung gemacht. Diese jedoch begraben müssen, weil Bruun Larsen seinen Qualitätssprung in der Vorbereitung andeutete. Am Samstag kann der U21-Nationalspieler den Schwaben zeigen, was ihnen durch die Hände geglitten ist: Der BVB tritt beim Tabellenletzten an.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.