Bundesliga

Brosinskis Rundumschlag: „Das war totales Versagen!“

on

Nach dem 0:8 in Leipzig kassierte der 1. FSV Mainz 05 auch zuhause gegen Union Berlin eine 2:3-Pleite. Außenverteidiger Daniel Brosinski fand nach dem Spiel deutliche Worte.

30 Gegentore in elf Ligaspielen. Der 1. FSV Mainz 05 ist die Schießbude der Bundesliga. Gegen den Aufsteiger aus Berlin kassierte die Elf von Sandro Schwarz vor heimischer Kulisse drei Gegentore. Für Daniel Brosinski gab es nach dem Spiel auf Sky keine Ausreden: „Das war totales Versagen heute von allen auf dem Platz.“

Zwei Tore reichen nicht zum Punktgewinn

Der 31-Jährige traf gegen Union selbst zweimal. In Durchgang Eins ins eigene Tor und in der Nachspielzeit zum Anschlusstreffer. Obwohl die Mainzer nach dem 0:3-Rückstand in der Schlussphase noch auf ein 2:3 rankamen, sah Brosinski nichts Positives: „Am Ende bringen die zwei Tore auch nichts. Jeder muss sich selbst hinterfragen, ob er alles auf den Platz gebracht hat“, kritisierte er das gesamte Team.

About Benjamin Heinrich

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.